»Besuchen Sie uns auf dem Mobile World Congress in Barcelona 📳🌍 Halle 7 Stand 7F59 «
Kontakt

CompactRIO

S.E.A.-Module fĂĽr die NI CompactRIO-Plattform

Erweitern Sie Ihre NI CompactRIO-Plattform um drahtlose Kommunikation, GNSS-Positionierung/Zeitbestimmung, digitale Präzisionspositionierung und vieles mehr.

Direkt zum Shop

Direkt zum Download Center

NI CompactRIO Chassis mit 8 Slots mit S.E.A. 4G Kommunikationsmodul und GPS

Was ist CompactRIO?

Das CompactRIO ist ein modulares, kompaktes, robustes und offenes Messsystem der Firma NI, bestehend aus einem Echtzeitrechner sowie einem Chassis zur Aufnahme von Funktionsmodulen, den sog. cRIO-Modulen. Das Chassis kann je nach Modell 4 oder 8 cRIO-Module aufnehmen und verfĂĽgt ĂĽber ein FPGA (Field-Programmable-Gate-Array). WeiterfĂĽhrende Informationen zu CompactRIO finden Sie auf der NI Website.

Neben CompactRIO existiert noch die NI CompactDAQ-Plattform. Diese Plattform ist eingeschränkt und nur mit bestimmten S.E.A.-Modulen nutzbar.

Was bietet S.E.A. fĂĽr CompactRIO?

Wir bieten sogenannte Third-Party-cRIO-Module an. Diese stellen diverse Technologien bereit und helfen damit die Plattform um eine Vielzahl von Fähigkeiten zu erweitern.

Neben den bereits existierenden Modulen können wir Module auf Kundenwunsch entwickeln.

cRIO-Module mit Technologien wie Mobilfunk (4G), Geopositionierung (GNSS), Schnittstellen und Busse oder Networking.
Module ansehen

Zubehör: Mobilfunk/GNSS-Antennen, Montagevorrichtungen, Kabel
Zubehör ansehen

Grafische Displays
Displays ansehen

Modulentwicklung auf Kundenwunsch
Kontaktformular

Kundenspezifische Anwendungserstellung rund um die NI CompactRIO-Plattform
Kontaktformular

Funktionsvergleich Mobilfunk/GNSS-Module

Möchten Sie das passende Modul für den Bereich Mobilfunk / Geopositionierung finden? Diese Tabelle hilft Ihnen dabei.

FunktionSEA 9406SEA 9744

Mobilfunkstandards

nein

2G, 3G, 4G

GNSS-Standards

GPS, GLONASS, Galileo, BeiDou

GPS

GNSS-Positionsgenauigkeit

<0,2 m (mit RTK) und 1,5 m CEP (ohne RTK)

2,5 m CEP

UnterstĂĽtzung fĂĽr GNSS-Korrekturen

Standard-RTCM-Korrekturen via Netzwerk-RTK (NTRIP)

nein

GNSS-Aktualisierungsrate

20 Hz

4 Hz

Schnelle GNSS-Fix-Zeiten

ja

ja

Konfigurierbares Timepulse-Signal

ja

ja

Erweiterter Temperaturbereich

Option

nein

Integrierter IMU-Sensor

Option

nein

Weitere Hinweise

neu seit 2022

Einsatz weltweit, auĂźer USA u. Japan

Anwendungsbeispiel Hurrikan-Beobachtung mit SEA 4G/GPS-Kommunikationsmodul
Anwendungsbeispiel Hurrikan-Beobachtung mit SEA 4G/GPS-Kommunikationsmodul

Das sagen

unsere Kunden

We have 48 S.E.A. 4G modules that we use to transmit real-time data from portable weather stations that are deployed into severe thunderstorms and hurricanes for research and informative purposes. In particular, the hurricane application benefits both the public and private sectors as in many cases our weather observations are among the only observations available in the most impacted areas of hurricane landfalls. We are very satisfied with the 4G/GPS Communications modules we have received. They have been very reliable, work great and the support has been fantastic as well.

Read more about the project…

  • Brian Hirth, Ph.D. Research Professor,
  • National Wind Institute, Texas Tech University
  • We use SEA 9811 ARINC 429 modules in two different products for testing fuel systems of aircrafts. Each product utilizes a NI CompactRIO platform, which in turn, hosts SEA 9811 modules. One platform uses 3 SEA 9811 modules, the other one is equipped with 1 SEA 9811 module.
    SEA 9811 ARINC 429 modules have proven themselves well in our application and the support has always been helpful.

  • Alejandro Moreno MartĂ­n, Development Engineer,
  • TEMAI Ingenieros, Spain
  • Typische Einsatzbereiche

    Einige Beispiele fĂĽr den Einsatz unserer cRIO-Module

    SEA 9510 und SEA 9521 cRIO Module fĂĽr digitale Positionsencoder EnDat, BiSS und SSI
    SEA 9811 cRIO Modul fĂĽr ARINC-429 Buskommunikation
    SEA 9719 cRIO Modul fĂĽr V2X Mobilkommunikation in 802.11p Netzwerken
    Icon UnterstĂĽtzung Beratung

    Interessiert?

    Lernen Sie unser cRIO-Produktportfolio kennen.

    • Besuchen Sie unser Webshop

    Direkt zum Shop

    • Laden Sie kostenlose Treibersoftware von unserer Downloadseite

    Direkt zum Download Center

    Nach der Installation stehen Ihnen zahlreiche LabVIEW-Beispiele zur Verfügung. Die Evaluierung der Treiber funktioniert auch ohne Hardware, lediglich eine NI LabVIEW-Entwicklungsumgebung inkl. entspr. Softwaremodule (Real-Time und FPGA) wird benötigt.

    Haben Sie Fragen?