Weitere Infomationen....

über Referenzprojekte aus dem Bereich Anlagensteuerung finden Sie hier...

Weitere Informationen

Schauen Sie auch in unsere Veröffentlichungsliste. Dort finden Sie Hinweise zu Artikeln u. a. zu den Themenbereichen TestMaster, CompactRIOTM sowie zu unseren Projekten. mehr...

Überwachung einer Walzwerkskühlstrecke

Aufgabe

S.E.A. war für die Firma SMS Demag AG an der Modernisierung der Walzstraße für einen führenden europäischen Stahlproduzenten beteiligt. S.E.A. entwickelte dabei die Software für die Überwachung und die manuelle Steuerung der Kühlstrecke, die der Stahl nach dem Walzprozess durchläuft. Die Aufgabe bestand in der Visualisierung der einlaufenden Kühlstreckendaten sowie in der Schaffung einer manuellen Steuerung der Kühlstrecke im Störfall. Von S.E.A. wurden ein manueller, ein automatischer sowie ein Wartungsmodus, die Wahlfunktion für die genannten Modi, die Fehleranzeige sowie eine "TrendMaske" zur Prozesskontrolle geschaffen.

Lösung

Den Kern des Systems bildet dabei das S.E.A. Datenmanagementsystem, das in einem Rechner zur Prozessüberwachung zum Einsatz kommt, der als Operatorkonsole dient.
Diese erhält alle notwendigen Informationen über den einlaufenden Stahl von einem übergeordneten Leitrechner.

Der sogenannte Frontend-Prozess übernimmt die einlaufenden Echtzeitdaten der nebengelagerten Subsysteme und wandelt diese in logische Datenströme und logische Kanäle um. Die Kommunikation zwischen allen Rechnern erfolgt über ein TCP/IP Netzwerk. Die Verteilung der Daten an andere Rechner ist ebenfalls möglich.

Gerne geben wir Ihnen auf Anfrage weitere Informationen zu diesem Projekt.

TM [CompactRIO,LabVIEW] is a trademark of National Instruments. Neither [S.E.A.], nor any software programs or other goods or services offered by [S.E.A.], are affiliated with, endorsed by, or sponsored by National Instruments.