Testadapter zur Kontaktierung der Prüflinge

Optionale Module

  • Kontaktprüfung
  • Strommessung: 20 mA-1 A (5o Ω)
  • Kalibrierausrüstung
  • Gleichstrommessung (±2V)
  • Anbindung an lokale oder benutzerspezifische Datenbank
  • Pneumatischer Adapter für automatisierte Tests

Highlights

  • industriell erprobt
  • schlüsselfertig
  • reproduzierbare Testergebnisse
  • großer Messbereich für Tests nahezu aller Halbleiter
  • leistungsfähiger Testadapter mit auswechselbarem Probenhalter für probenspezifische Anpassung
  • Kontaktstifte in unterschiedlicher Zahl und Größe verfügbar
  • Großer Dynamikbereich bei der Lichtintensitätsmessung
  • Kundenspezifische Testadapter
  • Flexible Test- und Messsoftware

Erweiterungen

Eine Tester-Variante mit XY-Tisch um die Proben unter dem Spektrometer zu positionieren ist ebenfalls vorhanden. Die Messeinrichtung ist in einem Gehäuse untergebracht, das vor dem Hineingreifen schützt und Lichteinfall verhindert.

Schema der IVL-Messungen

Testsystem für die IVL-Charakterisierung

Die IVL Test Plattform ist ein Testsystem für IVL-Messungen (Strom-Spannung-Licht) zur Charakterisierung von aktiven optischen Halbleiterkomponenten.

Das Testsystem besteht aus Hard- und Software zur Stimulation und Messung sowie einem Testadapter zur Kontaktierung der Proben - beispielsweise OLEDs. Die Messtechnik für die optischen und elektrischen Messungen wurde von S.E.A. entwickelt. Die Messung von Einzel- oder Multipixel-Prüflingen erfolgt über ein modulares Switchingkonzept. Die gemessenen Daten können in ASCII Files oder in Datenbanksystemen gespeichert werden, für jede Testreihe kann ein entsprechender Prüfreport erzeugt werden, der Produktdaten und Messergebnisse in numerischer und graphischer Form darstellt.

Gesamtsystem mit Rack, Adapter, PC

Hardware

Die Hardware besteht aus einem rackbasierten System, das die Stimulations- und Messhardware wie Pulsgenerator, Multiplexer und Messelektronik enthält. Der Testadapter erlaubt die manuelle oder automatische Kontaktierung unterschiedlicher Prüflinge. Für die Produktion sind Feldbus-Schnittstellen zur Integration in eine Produktionslinie vorgesehen.

Software

Die Software erlaubt die Steuerung des kompletten Mess- und Prüfvorgangs. Vordefinierte Testsets und Sequenzen können gespeichert und wieder verwendet werden. Die Software bietet eine intuitive Benutzeroberfläche mit vielen Optionen zur Erstellung individueller Testsets. Die Software basiert auf dem TestMaster.

Technische Daten

Probengröße variabel
Testkontakte Standard:Maximum 192
Kundenspezifisch:unbegrenzt
Elektrische Eigenschaften
Stimulation Spannung 2-100 V, bei einem Widerstand von > 1 kΩ (1-50V) (50 Ω); probenabhängiger Strom (AC/DC): 0-2 A
Licht 1 cd/m2 bis 200000 cd/m2
Strommessbereich 0,1 μA - 1 A

Download

IVL-Tester Downloads IVL-Tester Downloads -