V2X / 802.11p Produkte und Lösungen

802.11p LabVIEW add-on

für LabVIEW 2015 und höher

Das 802.11p add-on Toolkit erlaubt die Kommunikation, Test und Analyse mit dem Standardprotokoll für V2X, Car2Car, DSRC

  • Einfache Verwendung von 802.11p Kommunikation mit hoher Performance
  • Hochpräzises Timing für ein- und ausgehende Nachrichten durch FPGA-Implementierung
  • Definierte Fehlererzeugung auf MAC & PHY Ebene
  • Erweiterter Empfang und Analyse drahtloser 802.11p Nachrichten

Für V2X-Forscher, Chipdesigner, ECU-Entwickler, Applikationsprogrammierer...

bietet das 802.11p LabVIEW add-on eine einzigartige Möglichkeit zum Test, Validierung und Applikationsentwicklung des drathlosen DSRC-Standardprotokolls für die zukünftige direkte Kommunikation zwischen Verkehrsteilnehmern (802.11p).

Basierend auf einer FPGA-Implementierung (PHY & MAC-Layer) für 802.11p steht dem Entwickler eine übersichtliche Palette von LabVIEW-Funktionen zur Entwicklung von Prüffunktionen, der eigenen Implementierung höheren Layer für V2X-Anwendungen (z.B. ITS-G5 oder IEEE 1609) oder spezifischen 802.11p basierten Applikationen zur Verfügung.

Die leistungsfähige FPGA Implementierung verwendet vollständig die von 802.11p bereitgestellte Transportkapazität und ermöglicht damit aussagekräftige Leistungstests, Simulationen und Benchmark-Messungen.

Zu Test- und Diagnosezwecken in Validierungs- und Verfikationstestsystemen stehen zusätzliche erweiterte Funktionen zur Verfügung. Diese ermöglichen die einzigartige Manipulation der ausgesendeten Pakete auf den verschiedenen Layern zur gezielten Fehlererzeugung im Test. Für jedes ausgesendete Paket kann zusätzlich für Simulationen die Ursprungsadresse und Sendestärke definiert werden.

Empfangene Nachrichten werden unabhängig von der formalen Vollständigkeit oder Korrektheit an die Benutzerapplikation weitergegeben um ein Fehlverhalten des Prüflings aufdecken zu können. Das TZSP-Format wird zur Auswertung mittels Wireshark unterstützt.

Präzises Timing mit FPGA-Tick-Auflösung (typischerweise einige Nanosekunden pro Tick) kann über ein GPS-Signal systemweit diszipliniert werden.

Das Toolkit ist kompatibel mit den NI USRP Produkten 2953R und 2954R die zusätzlich erworben werden müssen.

Nutzen Sie die Möglichkeit zur Erprobung unserer Demoversion.

Programmierung

  • Kommunikation und Manipulation in LabVIEW
  • erweiterte Funktionen für Test und Validierung
  • 802.11p Hochleistungsimplementierung im FPGA

 

  • Übersicht über RF-Status und Timing in der enthaltenen Host Control Manger Applikation
  • C-API auf Nachfrage verfügbar
  • API kompatibel mit den anderen SEA 802.11p Produkten
Das 802.11p LabVIEW add-on bietet eine einfach anzuwendende LabVIEW Palette und den interaktiven Host Control Manager (HCM) als Schnittstelle.
     

Datenblatt

Systemvoraussetzungen

    • Dieses Add-on ist kompatibel mit folgenden Betriebssystemen: Windows 7 und höher
    • NI LabVIEW Full Development System für Windows Version 2015 und höher
    • NI USRP 2953R oder NI USRP 2954R Hardware mit National Instruments Treibern

    Dieses Add-on beinhaltet

    • LabVIEW Funktionspalette 802.11p
    • Host Control Manager (HCM)
    • Konfigurationseditor
    • Beispiel VI´s

    Eine Rückmeldung auf Supportanfragen erhalten Sie innerhalb von 2 Werktagen

    Downloads

    Alle Dateien die zum Download bereitstehen finden Sie hier:

    Demo

    Nutzen Sie die Möglichkeit, sich eine Demo-Version des 802.11p Add-ons herunterzuladen. Die Demo-Version ist nur für 30 Tage und Evaluierungszwecke gedacht und kann jeder Zeit zur Vollversion aktiviert werden.
    ZUr Erprobung ist zusätzliche National Instruments USRP Hardware erforderlich.

    Preisinformationen finden Sie in unserem Shop.

    Bestellen

    Bestellen

    Wenn Sie an einem Kauf der 802.11p Add-on Software interessiert sind gelangen Sie hier direkt zu der Bestellmöglichkeit für  unsere LabVIEW Add-On Software und Toolkits.

    TM [CompactRIO,LabVIEW] is a trademark of National Instruments. Neither [S.E.A.], nor any software programs or other goods or services offered by [S.E.A.], are affiliated with, endorsed by, or sponsored by National Instruments.